Achat Hotels und FutureLog AG - Mit zentralem Einkauf aufs nächste Digitalisierungslevel

| Technologie Technologie | Pressemitteilung

Mit der Zentralisierung ihres Einkaufs gehen die Achat Hotels aus Mannheim den nächsten Schritt ihrer Digitalisierungsstrategie: Das Hotel-Unternehmen hat es geschafft, alle Einkaufsprozesse im Tagesgeschäft so umzustrukturieren, dass sie über die zentrale Plattform von FutureLog  bündeln.  Auch stellen die Lieferanten hier die Digital-Kataloge mit den vereinbarten Konditionen für die Hotels bereit. „Seit Januar 2023 läuft der komplette Einkauf bei uns nicht mehr über mehrere Kanäle, sondern über eine Plattform“, so Denis Karalić, Head of Procurement von Achat. „Dies bietet uns viele Vorteile wie eine zentralisierte Preisgestaltung, regelmäßige Datenimporte, klare Artikelbeschreibungen mit Fotos und die Möglichkeit einer umfangreichen Datenanalyse über unser Berichtswesen.“

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit den Achat Hotels“ sagt Stefan Johannes Bezold, Vice President Of International Sales der FutureLog AG, und führt weiter aus „Gemeinsam mit  Denis Karalić werden wir alle Potenziale ausschöpfen, um den digitalisierten Einkauf bei Achat auf die nächste Stufe zu heben. Mit unserer cloudbasierten E-Procurement-Lösung bieten wir dafür die gesamte Palette an: Vom Ordering und Inventory bis zum Invoicing stellen wir Hotelmarken alles aus einer Hand zur Verfügung“

Mehr Effektivität und Preiskontrolle 

Dank des zentralisierten Einkaufs kann man sich unternehmensweit zukünftig auf stets aktuelle Preise verlassen. Auch der Bestellungsprozess selbst ist vereinfacht: Aufträge können nun mit einem Mobilgerät direkt aus dem Lager (etwa aus der Küche) erfolgen. Außerdem ermöglicht das neue Verfahren die Anlage individueller Bestelllisten, eine optimierte Bestandsverwaltung und eine verbesserte Anbindung an das Rechnungswesen. „So sparen wir einiges an Zeit- und Personalaufwand und können gleichzeitig effektiver arbeiten, ohne die Preise dabei aus dem Auge zu verlieren. Für alle unsere Hotels ein riesiger Gewinn und ein großer Schritt in Richtung Digitalisierung“, so Karalić.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Pressemitteilung

SALTO Systems stellt mit SALTO WECOSYSTEM eine neue Markenplattform vor, welche die Kernmarken der Unternehmensgruppe – Salto, Gantner und Vintia (ehem. Gantner Ticketing) – unter einem gemeinsamen Dach vereint.

Google hat bevorstehende Änderungen seiner Gebotsstrategien für Hotelanzeigen angekündigt. Demnach sollen die provisionsbasierten Gebotsoptionen bis Oktober 2024 eingestellt und stattdessen die Google-KI eingesetzt werden.

Erstmals hat das Deutsche Institut für Servicequalität, zusammen mit dem Nachrichtensender ntv, den App-Award verliehen. a&o Hostels ist in der Kategorie „Mobilität & Reisen“ einer von drei Preisträgern.

Am Bahnhof, im Zug, auf dem Flughafen, in der City, im Café oder im Hotel: An vielen Orten steht kostenloses Internet in Gestalt von WLAN-Netzen zur Verfügung. Aber wie steht's um deren Sicherheit?

Der Personalmangel und die Planung des Personaleinsatzes, stark gestiegene und sich gleichzeitig ändernde Einkaufspreise sowie der Umgang mit der erhöhten Mehrwertsteuer beschäftigen derzeit die Gastronomen. Fabio Hessenmüller von Gewinnblick sagt, wie Gastgeber den Herausforderungen mit einer effizienten Küchensteuerung begegnen können. 

Der Hotelverband Deutschland (IHA)​​​​​​​ schreibt erneut seinen Branchenaward für Start-ups aus. Ziel ist die Förderung praxisnaher und innovativer Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland. Bewerbungsfrist ist der 30. April 2024.

Pressemitteilung

Kostenkontrolle in Verbindung mit High-End-Tablet für die Kundenkommunikation bietet ab sofort die digitale Gästemappe zum Fixpreis von Betterspace. Der Fixpreis gilt neben dem gewohnt eleganten In-Room Tablet von Betterspace zudem für die Premium-Version von Lenovo.

Cookies von Drittanbietern sind seit vielen Jahren wesentlicher Bestandteil des Internets. Webseiten nutzen sie, um Nutzer im Netz zu verfolgen und ihnen relevante Werbung anzuzeigen. Bei Google soll mit dieser Art von Tracking bald Schluss sein. Was sich jetzt ändert.

Pressemitteilung

HotelPartner, incert und Online Birds bündeln auf der ITB 2024 ihre Kräfte. Die drei Partner präsentieren unter dem Motto “Remixing Hospitality Solutions” an einem Gemeinschaftsstand Ansätze, die die Wettbewerbsfähigkeit in der Hotellerie steigern sollen.

Pressemitteilung

Die digitale Gästereise steht in der Hotellerie ganz besonders im Fokus: Hoteliers stehen vor der Herausforderung, diese so nahtlos und angenehm wie möglich zu gestalten – sowohl für die Gäste als auch für alle Mitarbeitenden. Doch wie kann das gelingen?