Deutscher Reiseverband: Norbert Fiebig erneut zum Präsidenten gewählt

| Tourismus Tourismus

Auf der 69. DRV-Jahrestagung in Hamburg fanden turnusmäßig die Neuwahlen des gesamten Vorstandes des Deutschen Reiseverbandes (DRV) statt. Norbert Fiebig wurde mit einem Ergebnis von 98,15 Prozent aller abgegebenen Stimmen von der Mitgliederversammlung als Präsident bestätigt und steht für die Amtsperiode von drei Jahren weiter an der Spitze des Branchenverbandes. Der gebürtige Rheinländer repräsentiert damit einen der wichtigsten und bedeutendsten Wirtschaftszweige Deutschlands.

Die Ergebnisse der Vorstandswahlen im Überblick:

Präsident:

  • Fiebig, Norbert (DER Touristik Deutschland, Frankfurt am Main)

Finanzvorstand:

  • Dr. Dallmeier, Ute (FIRST Reisebüro Mönchengladbach)

Mittelständische Reisemittler (Säule A): Drei Vorstandsmandate

  • Hieke, Ralf (IVR Reisebüro, Ibbenbüren) als Vizepräsident
  • Horn, Joachim (Reisebüro Horn, Lünen)
  • Wulf, Oliver (urlaubsexperte.de, Düsseldorf)

Konzerngebundene Reisemittler (Säule B): Drei Vorstandsmandate

  • Heimann, Andreas (DER Deutsches Reisebüro, Frankfurt am Main) als Vizepräsident
  • Kluske, Hubert (TUI Deutschland, Hannover)
  • Orth, Markus (Lufthansa City Center Reisebüropartner, Frankfurt am Main)

Mittelständische Reiseveranstalter (Säule C): Drei Vorstandsmandate

  • Zurnieden, Johannes (Phoenix Reisen, Bonn) als Vizepräsident
  • Schiller, Ralph (FTI Group, München)
  • Zahn, Pascal (Olimar Reisen, Köln)

Konzernreiseveranstalter (Säule D): Drei Vorstandsmandate

  • Tantz, Mark (DER Touristik Deutschland, Frankfurt am Main) als Vizepräsident
  • Eichhorn, Felix (AIDA Cruises, Rostock)
  • Ellerbeck, Thomas (TUI Group, Hannover)

Assoziierte Mitglieder (Säule E): Ein Vorstandsmandat

  • Schick, Susanne (Fraport, Frankfurt am Main) als Vizepräsidentin

DRV-Präsident Norbert Fiebig bedankte sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern und würdigte ihr außerordentliches ehrenamtliches Engagement in den vergangenen Jahren, mit dem sie sich für die Belange der Branche eingesetzt haben. Verabschiedet wurden Stefanie Berk, Axel Duhr und Albin Loidl, die nicht mehr kandidiert haben.

 

Gewählt wurden auch die Rechnungsprüfer

  • Norbert Linscheidt, Köln
  • Peter Munzig, Hennef

sowie das Schieds- und Ehrengericht:

  • Rainer Noll, Stuttgart (Vorsitzender)
  • Gerd Hesselmann, Berlin (Beisitzer)
  • Jürgen Büchy, Hennef (Beisitzer)
  • Tobias Jüngert, Köln (Stellvertretendes Mitglied)
  • Mario Krug, Leipzig (Stellvertretendes Mitglied)
  • Melanie Gerhardt, Frankfurt am Main (Stellvertretendes Mitglied)

Auf der diesjährigen Jahrestagung fanden turnusmäßig die Neuwahlen des gesamten DRV-Vorstandes statt. Präsident, Finanzvorstand, Vorstandsmitglieder, Schieds- und Ehrengericht sowie die Rechnungsprüfer wurden in der Mitgliederversammlung und in den Bereichsversammlungen der Säulen A bis E am 11. Dezember 2019 neu gewählt.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Bislang drei Interessenten für Ferienflieger Condor

Im Bieterverfahren um den angeschlagenen Ferienflieger Condor sind nach Medien-Informationen bislang drei ernsthafte Interessenten im Rennen. Condor und ihr Sachwalter Lucas Flöther lehnten ihrerseits Kommentare ab.

TUI will mit Hapag-Lloyd in internationale Märkte schippern

Die TUI prüft derzeit verschiedene Modelle, wie die Tochter Hapag-Lloyd​​​​​ Cruises internationalsiert werden könnte. TUI Cruises, als ein Gemeinschaftsunternehmen mit der US-Reederei Royal Caribbean Cruises, könnte ein Vorbild sein.

Seereisen: Deutsche unternehmen mehr Kreuzfahrten

Kreuzfahrten sind ungeachtet der Debatte um Klimaschutz und nachhaltiges Reisen noch beliebter geworden. Die Zahl der deutschen Kreuzfahrturlauber sei in den ersten drei Quartalen 2019 um 18 Prozent gestiegen, teilte der Branchenverband Clia mit.

135 neue Ferienhäuser für Tropical Islands

Tropical Islands in Brandenburg wächst weiter: Das Tropenresort reagiert auf den Anstieg der Übernachtungsgäste und baut zusätzliche 135 neue Ferienhäuser. Im letzten Jahr das Resort, in der einst für den Luftschiffbau erstellten Halle, 480.000 Übernachtungen gezählt.

Booking.com verleiht Traveller Review Awards 2020

Booking.com hat die Gewinner seiner Traveller Review Awards 2020 verkündet. Fast eine Million Awards gehen an Gewinner aus 220 Ländern und Gebieten. Auch in Deutschland wurden, neben Unterkünften, die gastfreundichsten Orte ausgezeichnet.

Neustart für Öger Tours und Bucher Reisen

Knapp zwei Monate nach dem Aus für die deutsche Thomas Cook, sind die beiden früheren Töchter Öger Tours und Bucher Reisen neu gestartet. Urlaube mit dem Türkeispezialisten Öger Tours und dem Last-Minute-Anbieter Bucher seien im Reisebüro wieder buchbar, teilten die Veranstalter mit.

Passagier-Rekord am Frankfurter Flughafen - aber weniger Wachstum

Der Frankfurter Flughafen hat 2019 erstmals über 70 Millionen Passagiere abgefertigt. Allerdings haben die gekappten Winterflugpläne vieler Airlines das Passagierwachstum gebremst.

Urlaubsplanung: Knapp die Hälfte der Urlauber setzt auf Frühbucherangebote

Rund 50 Prozent der Urlauber würden ein Frühbucherangebot in Anspruch nehmen, um den besten Preis für eine Reise zu ergattern. Dabei haben 44 Prozent aller Befragten schon einmal ein entsprechendes Angebot wahrgenommen. Männer sind bei der Reiseplanung die größeren Sparfüchse.

Geld für Thomas-Cook-Kunden - Ein Viertel der Schadenfälle reguliert

Tausende Pauschalreise-Kunden der insolventen deutschen Thomas Cook haben vom Versicherer Zurich inzwischen einen Teil ihrer Kosten erstattet bekommen. Derzeit sei rund ein Viertel der etwa 220 000 registrierten Schadenfälle abschließend auf Basis der Quote reguliert worden.

Reisemesse CMT beginnt mit Besucherandrang

Tausende Besucher haben sich am ersten Wochenende der Reisemesse «Caravaning Motor Touristik» (CMT) in den Stuttgarter Messehallen informiert. «Die CMT hat einen Traumstart hingelegt», sagen die Veranstalter.