Mercure Katowice Centrum in Polen eröffnet

| Hotellerie Hotellerie

Anfang September öffnete das Mercure Katowice Centrum mit 268 Zimmern in der schlesischen Hauptstadt seine Türen. Accor fügt damit dem Mercure-Netzwerk in Polen ein weiteres Mitglied hinzu. Das moderne Haus ist zugleich Teil des Wandels, der sich in Kattowitz vollzieht: von der Industrie- hin zur Ökostadt. So wurden beim Bau umweltfreundliche Lösungen integriert, recycelte Materialien verwendet und die Fassade mit natürlichem Grün verkleidet. Investor des neuen Hotels ist der österreichische Bauträger UBM Development.

Das Hotel bietet 268 Zimmer, die sich auf acht Etagen verteilen. Leitsatz bei der Planung war das Thema „Green & Clean“. Dieses spiegelt sich auf der Außenfassade mit der größten und höchsten natürlich begrünten Wand Kattowitz‘ wider. Darüber hinaus sind umweltfreundliche Technologien im gesamten Haus verfügbar. Ein weiterer Ausdruck der Verpflichtung zu ökologischem Handeln ist das Wandgemälde in der Lobby, das von der lokalen Aktivistin und Street-Art-Künstlerin Mona Tusz gestaltet wurde.

„Mit der Eröffnung eines Hotels in einem der größten Industriezentren Polens wollen wir uns bewusst und aktiv an der grünen Transformation von Kattowitz beteiligen. Das Mercure Katowice Centrum setzt bei jedem Schritt umweltfreundliche Technologien ein – von der Pflanzenwand an der Fassade des Gebäudes bis hin zu ökologischen Lösungen im Inneren des Hotels, einschließlich der Verwendung von umweltfreundlichen Materialien, erneuerbaren Energiequellen, Regenwasser und einem fortschrittlichen Monitoring-System zum Wasser- und Energiemanagement. Wir sind davon überzeugt, dass unser Hotel ganz nach dem Selbstverständnis der Marke Mercure zu einem zentralen Ort der Entspannung und der Begegnung sowohl für die Gäste als auch für die Einheimischen wird”, so Andrzej Kleeberg, Mercure Katowice Centrum General Manager.

Für das leibliche Wohl der Gäste stehen die Bar und das Restaurant Winestone zur Verfügung: Sie bieten eine Auswahl an Weinen, darunter polnische und Bio-Weine, sowie eine moderne lokale Küche mit Gerichten auf Steinplatten.

„Die Marke Mercure ist bekannt für ihre Liebe zur jeweiligen Destination und deren Geschichte. In Anlehnung an die industrielle Vergangenheit von Kattowitz und mit ökologischen Lösungen im Hotel heißen wir die nachhaltige und grüne Zukunft willkommen. Das Mercure Katowice Centrum bietet seinen Gästen Lösungen, von denen wir glauben, dass sie für die Zukunft der modernen Hotellerie stehen. Darüber hinaus ist unser Haus dank der zeitgemäßen und design-orientierten Räumlichkeiten und seiner Lage im Stadtzentrum einer der wichtigsten Orte auf der geschäftlichen und touristischen Landkarte von Kattowitz“, so Marta Abratowska-Janiec, Manager Asset Management and Development Hotels Poland, UBM Development. 


Zurück

Vielleicht auch interessant

Holiday Inn München-Unterhaching: „Wir können das Ruder nicht alleine herumreißen!“

Lange konnte sich das Holiday Inn München-Unterhaching im Wettbewerb um neue Auszubildende und Mitarbeiter:innen behaupten. Ein sehr gutes Ausbildungssystem und viele Benefits für Beschäftigte überzeugten. Doch der Fachkräftemangel hat auch das Vier-Sterne-Haus erreicht.

Transformation bei Holiday Inn und Holiday Inn Express

IHG Hotels & Resorts feiert einen Meilenstein bei der Modernisierung der Marken Holiday Inn und Holiday Inn Express. Über 90 Prozent des europäischen Portfolios der Markenfamilie haben sich nun zur Umgestaltung ihrer Hotels verpflichtet oder diese bereits abgeschlossen.

Hotel Vier Jahreszeiten eröffnet einen der größten Weinkeller Europas

Zum 125. Geburtstag des Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg im Jahr 2022 wurde einer der größten Weinkeller Europas, der die neun Restaurants und Bars im Haus jährlich mit rund 120.000 Flaschen bedient, komplett renoviert und neugestaltet.

Hotel Indigo eröffnet zweites Hotel in Frankreich an der Côte d'Azur

Das Hotel Indigo Cagnes-sur-Mer ist eröffnet. Es ist das erste Hotel der Marke an der Côte d'Azur. Das Haus verfügt über 87 Gästezimmer, die alle in Anlehnung an den Standort in Blau und Weiß gestaltet sind.

Club Med eröffnet weltweit erstes von "kinder Schokolade" inspirierte Hotelzimmer

Club Med eröffnet in diesem Winter im französischen Skiresort La Rosière das weltweit erste von "kinder Schokolade" inspirierte Hotelzimmer. Auf die Gäste warten unter anderem ein endloser Vorrat an ‘kinder Schokolade’, rot-weiße Deko und nach Schokolade duftende Bettwäsche.

Althoff Hotels, Bauwens und Momeni beteiligen sich an Limehome

Limehome, ein Technologieunternehmen für Kurzzeitvermietung, hat neue Investoren gefunden. Die Luxushoteliers von Althoff, der Immobilienexperte Bauwens, Investment-Manager von Momeni stecken Geld in den Apartment-Anbieter.

Cervo Mountain Resort gewinnt Ahead Award

Nach Umbau und Erweiterung startete das Zermatter Resort im Dezember in eine neue Dekade. Nun wurde das Design und Hotelerlebnis mitten in der Walliser Bergwelt mit dem Ahead Award in der Kategorie Resort der Europe edition 2021 ausgezeichnet.

Fast 100 Prozent Immunisierung bei Dormero

Während in der Gesellschaft das Thema Impfpflicht für gewisse Branchen wie auch die gesamte Bevölkerung immer größere Wellen schlägt, darf die Dormero Gruppe mit Ihren 500 Beschäftigten eine fast 100 prozentige Impf,- bzw. Genesenenquote verkünden.

Fairmont Windsor Park öffnet mit sieben Restaurants und Bars

Am 1. Januar 2022 feiert das neue Fairmont Windsor Park Eröffnung: Am Rande des 4.800 Hektar großen Windsor Great Park liegt der elegante Landsitz nur eine Stunde Fahrtzeit von London entfernt und bietet Luxus pur.

Ausbildung in der Hotellerie: CPH Hotels setzen im Rahmen der akademischen Ausbildung auf duale Studiengänge

Neben der Zentrale der CPH Hotels in Hamburg arbeiten bereits mehrere Mitglieder der Hotelkooperation in Deutschland mit lokalen Hochschulen zusammen. CPH sieht duale Studiengänge für die Hotellerie und den Tourismus als ideale Ergänzung zu den klassischen Berufsausbildungen.