Novum Hospitality plant Eröffnung von 20 "the niu"-Hotels bis 2025    

| Hotellerie Hotellerie

Das "the niu"-Portfolio der Hamburger Hotelgruppe Novum Hospitality soll weiter wachsen: Bis 2025 rechnet die familiengeführte Hotelgruppe mit der Eröffnung von 20 "the niu"-Hotels in Deutschland. Mit den in der Vergangenheit eröffneten 25 Hotels soll sich damit die europaweite Präsenz der Eigenmarke zukünftig auf insgesamt 45 Häuser erhöhen. Novum war in der Corona-Krise unter das Dach des staatlichen Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) geschlüpft und erhielt 45 Millionen Euro. (Tageskarte berichtete)

„Wir sind zuversichtlich, dass sich mit der erfolgreichen Umsetzung der Impfkampagne und dem Abklingen der Krisensituation der Hotelmarkt schrittweise erholt. Wir glauben nach wie vor an die Zukunft der Hotellerie und halten gemeinsam mit unseren Projektpartnern an der Realisierung der in unserer Pipeline befindlichen Neubauprojekte fest“, so CEO und Eigentümer David Etmenan. Derzeit befinden sich aktuell mehr als 50 Hotels der Novum Hospitality im operativen Betrieb.    

20 "the niu"-Hotels mit über 5.000 Zimmern sind derzeit Teil der Projekt-Pipeline. Die nächsten Eröffnungen sind in Stuttgart, Eschborn und in Düsseldorf für Juni bzw. Juli 2021 geplant. Bis Ende des Jahres sollen sechs weitere Hotels, unter anderem an Standorten wie München, Konstanz, Köln und Erlangen, Eröffnung feiern. Dank fortschreitender Lockerungen der pandemiebedingten Beschränkungen rechnet Novum Hospitality mit der überwiegenden Re-Inbetriebnahme bis Ende Juni 2021.

Zurück

Vielleicht auch interessant

GCH Hotel Group bietet digitale und hybride Meetings mit Weframe an

Die in Berlin ansässige Hotelmanagement-Gesellschaft setzt verstärkt auf digitale Erlebnisqualität bei Meetings und Tagungen und bieten ihren Kunden ab sofort die Technologie-Lösung der Weframe AG an. Weframe One löst Beamer, Flipchart, Pinnwand und Co. ab und setzt einen neuen Standard

Accor startet die Emblems Collection

Accor stellt die Emblems Collection vor. Mit einem globalen Portfolio an Boutique-Hotels und Resorts richtet sich die Marke an Gäste mit gehobenem Anspruch. Erstes Hotel der Marke wird das Guiyang Art Centre Hotel sein, bis 2030 sollen weitere 60 Häuser dazukommen.

GCH Hotel Group übernimmt Management von drei Wyndham Garden Hotels

Die in Berlin ansässige Hotelmanagement-Gesellschaft wächst weiter und übernimmt ab November 2021 das Management der Hotels Wyndham Garden Gummersbach, Wyndham Garden Quedlinburg Stadtschloss sowie dem Wyndham Garden Lahnstein Koblenz. 

Schlossgut Gross Schwansee stellt auf 2G+ um

Ab dem 24. November 2021 wird im Schlossgut Gross Schwansee der gesamte Hotelbetrieb auf 2G+ umgestellt. Hoteldirektorin Janet Schroeder und ihr Team möchten damit einen Beitrag zur Verbesserung der aktuellen Lage leisten.

G7-Gipfel 2022 wieder im Schloss Elmau

Der G7-Gipfel im kommenden Jahr soll offenbar wieder im Schloss Elmau in Oberbayern stattfinden - wie schon im Jahr 2015. Laut «Münchner Merkur» hat sich die Bundesregierung erneut für das Luxushotel in den Bergen bei Garmisch-Partenkirchen entschieden.

Gästezimmer-Tablets und die Zukunft der Gästemappe  

Hotelaufenthalte zeichnen sich heute durch zeitgemäße Angebote für die Gäste aus, die diese auch erwarten. Eine effektive Möglichkeit, das Hotelerlebnis zu digitalisieren, ist der Wechsel von der klassischen Gästemappe zu einer digitalen Lösung. Tageskarte verrät, warum Gästezimmer-Tablets die Zukunft sind und wie Hoteliers ihre Gästemappen fit für die Zukunft machen.

Travel Charme, Urban Nature und truuee: Hirmer Hospitality mit drei Hotelmarken unter einem Dach

Die Hirmer Hospitality vereint künftig drei Hotelmarken unter einem Dach: Die Travel Charme Hotels & Resorts, das Lifestyle-Konzept Urban Nature, und die im Luxus-Segment angesiedelten truuee-Hotels. Die neue Markenstruktur soll die Grundlage für das weitere Wachstum in diesem Segment bilden.

Zweites Green Azubi Camp von InfraCert mit positiver Bilanz

Das zweite Green Azubi Camp von InfraCert werten die Veranstalter als vollen Erfolg. In diesem November hat die zweite online Veranstaltung mit über 20 Teilnehmenden und insgesamt sechs externen Vortragsrednern stattgefunden. Zwei Tage lang campierten die Teilnehmenden auf einer Online-Plattform.

 

Moselschlösschen: Tagungshotel wird Wellness-Resort für Erwachsene

Im rheinland-pfälzischen Traben-Trarbach verwandelt sich das Hotel Moselschlösschen derzeit in einen Erholungsort für Erwachsene. Matthias Ganter macht aus dem Freizeit- und Tagungshotel ein Adults-Only-Wellness-Resort, das im März 2022 eröffnen soll.

Schlosshotel Kronberg gewinnt World Travel Award als „Germany’s Leading Resort“

Das Schlosshotel Kronberg erhielt erneut den World Travel Award in der Kategorie „Germany’s Leading Resort“. Das Luxushotel im Taunus, Flaggschiff der Unternehmensgruppe Prinz von Hessen, darf sich zum zehnten Mal in Folge über die Auszeichnung freuen.