St. Regis Hotels eröffnet Hotel in Kairo

| Hotellerie Hotellerie

St. Regis Hotels & Resorts hat die Eröffnung des The St. Regis Cairo bekanntgegeben. Das 39 Stockwerke hohe Hotel erhebt sich am Ufer des Nils und liegt am nördlichen Ende der Corniche.

„Ägypten ist seit jeher einer unserer Schlüsselmärkte und strategisch bedeutsam für unser Wachstum in der Region", sagt Satya Anand, President of Europe, Middle East and Africa, Marriott International. „Kairo ist ein geschichtsträchtiges Reiseziel, das mit seiner unglaublichen Energie und einer lebendigen Mischung aus Geschichte, Kultur, Tradition und Glamour seit langem Reisende in seinen Bann zieht. The St. Regis Cairo ist eine aufregende Ergänzung unseres schnell wachsenden Markenportfolios und wird mit seinem herausragenden Design, dem kompromisslosen Service und den außergewöhnlichen kulinarischen Angeboten die Luxus-Hotellerie in Kairo aufwerten."

„Wir freuen uns, unser globales Portfolio mit der Eröffnung des The St. Regis Cairo zu stärken. Dieses luxuriöse Wahrzeichen wird mit seinem unvergleichlichen Niveau an Luxus und außergewöhnlichem Service – beides Merkmale, für die die ikonische Marke St. Regis bekannt ist – höhere Standards der Hotellerie an diesem wunderschönen Ort setzen", so Eng. Abdullah Bin Hamad Al Attiyah, CEO von Qatari Diar.

Das Interieur ist von geometrischen Linien durchzogen, die ein sich wiederholendes strukturelles Motiv schaffen. Dunkles Holz und Texturen verbinden sich mit Stickereien, juwelenbesetzten Paneelen sowie Bronze- und Holzschnitzereien, die mit Gold, Perlmuttintarsien und Kristalllüstern verziert sind. Ein Wandgemälde mit dem Titel "The Pink Sun" ziert die St. Regis Bar.

The St. Regis Cairo verfügt über 286 Zimmer und Suiten sowie 80 Apartments. Die drei Royal Suiten dbieten unter anderem einen privaten Fitnessraum, Sauna und raumhohe Fenstern mit Blick auf den Nil. In allen Gästezimmern und Suiten steht der St. Regis Butler-Service zur Verfügung.

Für die Kulinarik sorgen verschiedene Restaurants, Bars und Lounges: La Zisa ist ein Ort für entspannte Dinner, der Gästen mit Blick auf den Nil süditalienische Küche serviert. Das Tianma nimmt Gäste mit auf eine Reise nach Singapur und bringt Geschmacksrichtungen aus China, Indien und Südostasien auf die Teller. Das J&G Steakhouse bietet eine Auswahl an Steakhouse-Favoriten. Das Restaurant und die Bar am Pool, Sirocco, ist der ideale Ort, servieren Cocktails sowie mediterrane und ägyptische Gerichte. 

Auf einer Fläche von mehr als 1.000 Quadratmetern bietet das Iridium Spa der Marke St. Regis seinen Gästen eine Reihe von Behandlungen. Die Thermalbereiche umfassen Einrichtungen wie eine Sauna, ein Dampfbad, einen Eisraum, eine Erlebnisdusche und einen Vitalitätspool. The St. Regis Cairo verfügt zudem über einen Athletic Club sowie Innen- und Außenpools.

Der Astor Ballsaal mit seinen geschwungenen, großen Treppen, die einen Swarovski-Kronleuchter umgeben, bietet eine luxuriöse Kulisse für Hochzeiten und Feiern. Mit einer drei Stockwerke hohen, gewölbten Decke bietet der 990 Quadratmeter große Grand Ballroom Platz für bis zu 1.000 Gäste. Darüber hinaus verfügt das Hotel über zehn flexible Tagungsräume.


Zurück

Vielleicht auch interessant

Internationaler Frauentag: Deutsche Hilton-Managerinnen im Interview

Seit Dezember 2020 wird Hilton in Deutschland mit Gisela Münchgesang und Karin van den Berg von zwei weiblichen Managerinnen geführt. Pünktlich zum Internationalen Frauentag am 8. März hat Tageskarte mit beiden gesprochen.

Erstes Novotel Living Hotel im Baltikum in Estland geplant

Accor stärkt das Portfolio in Nordeuropa mit der Einführung des Novotel Living Konzepts in Tallinn. Die Gruppe hat einen Managementvertrag mit Estmak Capital unterzeichnet. Das Hauptgebäude mit 124 Zimmern wird bis Ende 2022 die ersten Gäste begrüßen.

Navigare NSBhotel unter neuer Flagge: Rittmeyers Restaurant No4 zieht auf Campus

Nach dem Lockdown will das Navigare Hotel in Buxtehude unter neuem Eigentümer wieder Fahrt aufnehmen. Sternekoch Jens Rittmeyer zieht mit seinem Restaurant Rittmeyers No4 in unmittelbare Nähe auf den NSB-Campus.

HSMA Social Media Award für Hotelbetriebe: Bewerbungen ab sofort möglich

Kreativität und Authentizität sind entscheidend, um erfolgreich Gäste und potenzielle Angestellte in sozialen Netzwerken zu erreichen. Der Fachverband will Hotels nun für herausragende Aktionen und Kampagnen mit dem HSMA Social Media Award auszeichnen. 

HDV kürt Zadra-Gruppe als „Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres“

Zum vierten Mal hat die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) die Auszeichnung „Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres“ vergeben. Für ihr vorbildliches Ausbildungskonzept wurde die in Zweibrücken ansässige Zadra-Gruppe geehrt.

Analyse: Finanzmärkte aus der Tourismusperspektive

Gemeinsam mit Monika Rosen-Philipp, Chefanalystin im UniCredit Bank Austria Premium Banking, wirft Martin Schaffer, Geschäftsführer und Partner von mrp hotels, einen Blick auf die internationalen Finanzmärkte aus der Tourismusperspektive.

Internationaler Frauentag 2021: 56 Prozent der Führungskräfte bei Leonardo Hotels weiblich

Am 8. März 2021 ist Internationaler Frauentag. Anlass genug für die Leonardo Hotels ihr Engagement für die Gleichstellung von Frauen und Männern im Beruf zu unterstreichen. So liegt zum Beispiel der Anteil an weiblichen Führungskräften europaweit bei 56 Prozent.

„Yours Truly“: Das „Anna-Hotel“ in München bekommt neue Eigentümer

Das ehemalige „Anna-Hotel“ in München bekommt neue Eigentümer. Der Hotelier Konstantin Irnsperger und Investor Mark Sutor übernehmen das Hotel am Stachus und bauen es zu einem gehobenen Boutique-Hotel um. Im „Yours Truly“ soll ein digitales Hotelkonzept umgesetzt werden.

Star-Inn-Hotels müssen schließen

Auch nach dem Corona-Lockdown bleiben sieben Hotels der Star-Inn-Gruppe geschlossen, weil das Geld fehlt. Betroffen sind die Häuser in Karlsruhe, Stuttgart, Bremen, Heidelberg, Frankfurt, Regensburg und Unterschleißheim bei München.

Limehome eröffnet Apartments in Frankfurt

Das Münchner Unternehmen Limehome eröffnet seinen ersten Frankfurter Standort mit 42 Einheiten im Bahnhofsviertel. Mit einer Gesamtfläche von 1.700 Quadratmetern ist es der größte von über 64 Limehome-Komplexen.