Anantara Veli​​​​​​​: Luxushotel auf den Malediven bietet unlimitierten Jahresaufenthalt

| Marketing Marketing

Auf einer Insel mit weißem Sand und bunten Fischen leben, wann immer man im kommenden Jahr Lust darauf hat - ein Luxushotel auf den Malediven bietet genau das zu einem Fixpreis. 30 000 Dollar (rund 25 000 Euro) kostet der Spaß für zwei Personen in einem Bungalow, wie es von dem Hotel Anantara Veli heißt. Die zwei Gäste dürfen dann im Jahr 2021 bis zum 23. Dezember so oft kommen und gehen, wie sie wünschen - Frühstück und Rabatte auf Essen und Wellness-Dienstleistungen inklusive. Mit solchen Sonderangeboten versuchen Hotels auf dem vom Tourismus abhängigen Inselstaat nach einer vergleichsweise kurzen coronabedingten Pause von mehr als drei Monaten im Frühjahr wieder mehr Urlauber ins Land zu locken.

Verglichen mit einigen anderen Malediven-Angeboten ist dieses günstig. Kürzlich hatte etwa ein anderes Hotel ein Angebot für rund 20 000 Euro die Woche für zwei Personen angekündigt. Dort bekommen die Gäste allerdings auch einen persönlichen Assistenten und Yoga-Privatstunden und können Delfine von einer Jacht aus beobachten, während die Kinder betreut sind und die Wäsche gemacht wird.

Das Land selbst versucht ab Dezember mit einem neuen Belohnungssystem Viel-Urlauber anzulocken. Dabei können sich Gäste registrieren und Punkte sammeln - 50 Punkte gebe es etwa für die Einreise, 30 Punkte für Besuche, um Flitterwochen, Hochzeitsjubiläen oder Geburtstage zu feiern, fünf Punkte für jede Nacht im Land, heißt es vom Tourismusministerium der Malediven. Was man aber genau für die Punkte erhält, wollte das Ministerium noch nicht verraten. In dem Inselstaat gibt es laut Johns Hopkins Universität mehr als 12 300 Corona-Fälle und 44 Tote, die coronapositiv waren.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Global Passport: citizenM führt Paket-Modell für Hotelzimmer ein

Als Reaktion auf die Corona-Pandemie hat citizenM das neue Programm "Global Passport" ins Leben gerufen. Für das Programm kaufen Gäste ein Paket von 30 Tagen, die sie in jedem der teilnehmenden citizenM-Hotels verbringen können.

Burger King: Neuer Werbespot in Corona-Zeiten sorgt in Frankreich für Lacher

Nachdem sich Burger King Frankreich bereits im Sommer für ihre Kampagne vom Flugverkehr inspirieren ließ, hat das Unternehmen jetzt nachgelegt. In dem neuen Werbespot dreht sich nun alles um den Bestell- und Abholservice der Fastfood-Kette.

Be Bio: Schleswig-Holstein bekommt eine neue nachhaltige Hotelmarke

2010 war das Hotel Miramar von Uwe Peters das erste Biohotel Schleswig-Holsteins. Wie wichtig die Nachhaltigkeit dem Inhaber und Geschäftsführer von inzwischen zwei Hotels bis heute ist, zeigt nun seine neue Marke: „BE BIO“

25hours verschenkt ein Hotel für eine Nacht

25hours verschenkt ein ganzes Hotel für an das Unternehmen, den Verein oder die Schulklasse mit der kreativsten Bewerbung. Den Auserwählten stehen 126 Hotelzimmer für eine Nacht zur freien Verfügung, dazu gibt es eine Pizzaparty im hauseigenen Restaurant und ein Frühstücksbuffet.

Coca‑Cola feiert "Weitervereinigung"

Die Deutsche Einheit jährt sich 2020 zum dreißigsten Mal. Anlässlich des Jubiläums ermutigt Coca‑Cola mit der neuen Kampagne "Weitervereinigung" dazu, die Wiedervereinigung jeden Tag aufs Neue zu leben.

Burger King will in Belgien Michelin-Stern

Burger King greift in Belgien mit dem neuen Master Burger nach einem Michelin-Stern. Der belgische CEO Kevin Derycke wandte sich dazu in einem offenen Brief direkt an die Inspektoren der Gourmetbibel. 

Mandarin Oriental kündigt Partnerschaft mit Oberoi Hotels an

Die Mandarin Oriental Hotel Group hat eine strategische Partnerschaft mit der Oberoi Group angekündigt. Im Rahmen dieser Vertriebskooperation werden Arrangements geschaffen, die dann alle Hotels von Oberoi und Mandarin Oriental anbieten sollen.

Steigenberger und IntercityHotel Partner bei Deutschlandtour mit neuem E-Auto von VW

Steigenberger und IntercityHotel engagieren sich für E-Mobilität: Sie sind Partner bei einer großen Deutschlandtour mit dem neuen E-Auto von VW. Die Deutsche Hospitality unterstützt das Vorhaben durch Sponsoring von Übernachtung und Verpflegung.

a&o Hostels mit neuer Stornoregelung

Bis zum 31. Dezember 2021 können Schulklassen und Gruppen ab zehn Personen sämtliche a&o-Leistungen kostenlos und noch am Tag ihrer geplanten Anreise stornieren. Mit der neuen Stornoregelung will a&o den Reise-Restart insbesondere für Gruppen weiter stützen.

Leaders Club mit neuem Markenauftritt

Der Leaders Club Deutschland gönnt sich einen neuen Markenauftritt. Dieser spiegele die gewachsene Kompetenz des Netzwerks als analoge ebenso wie digitale Plattform für Startups, etablierte Gastronomen und ihre Partner aus der Zulieferindustrie.