Torsten Richter neuer General Manager im The Ritz-Carlton Berlin

| Personalien Personalien

Torsten Richter übernimmt ab sofort die Position des General Managers des The Ritz-Carlton in Berlin am Potsdamer Platz. Der 49-Jährige kehrt nach 29 Jahren im Ausland erstmals beruflich zurück nach Deutschland und zeichnet für die Geschäfte des Fünf-Sterne-Superior Hotels mit 303 Gästezimmern und Suiten, einem Event- und Konferenzbereich sowie seinen vier Bars und Restaurants verantwortlich. 

„Es ist für mich eine besondere Ehre, mit dem The Ritz-Carlton, Berlin eines der führenden Hotels Deutschlands zu übernehmen“, so Torsten Richter. „Der weltweite Hotelmarkt steht seit mehr als einem Jahr auf dem Kopf und wird sich auch in Zukunft weiter wandeln. Ich freue mich, diesen Veränderungen mit Kreativität, Strategie und Durchhaltevermögen zu begegnen, um gemeinsam mit meinen Ladies & Gentlemen dem The Ritz-Carlton, Berlin auch in Zukunft seine führende Position auf dem Berliner Hotelmarkt zu sichern“, ergänzt Torsten Richter.
 

Der gebürtige Baden-Badener war zuletzt für Marriott International als General Manager des The Jaffa, A Luxury Collection Hotel, in Tel Aviv tätig. Zu seinen weiteren Stationen als General Manager zählen unter anderem das SO Sofitel in Bangkok, mehrere Luxusresorts auf den Malediven sowie das Le Meridien Khao Lak in Thailand. Zuvor leitete er in diversen Hotels in Großbritannien, den USA und Indonesien die operativen oder gastronomischen Abteilungen. Den Grundstein für seine internationale Karriere legte Torsten Richter im damaligen Schlosshotel Bühlerhöhe, wo er erfolgreich seine Ausbildung zum Restaurantfachmann absolvierte. 

Video-Portrait von Torsten Richter

„Im Laufe meiner weltweiten Tätigkeit durfte ich zahlreiche Kulturen und Religionen kennenlernen und weiß die Vielfalt eines internationalen Teams von Ladies & Gentlemen zu schätzen. Zudem erlaubt mir meine bisherige Erfahrung ein ganz besonderes Augenmerk auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer internationalen Gäste in Berlin zu richten“, erklärt Torsten Richter. „Und als begeisterter und erfahrener Long Distance Triathlet weiß ich, dass man mit entsprechender Motivation, Vorbereitung, Fokussierung sowie einem hervorragenden Team jedes Ziel erreichen kann. Auch das Führen eines Hotels ist kein Sprint, sondern gleicht gerade in heutigen Zeiten eher einem Marathon“ vergleicht Torsten Richter seine neueste Herausforderung am Potsdamer Platz. 

Torsten Richter folgt auf Robert Petrović, der das The Ritz-Carlton, Berlin zum Ende des Jahres 2020 auf eigenen Wunsch verlassen hat. 


Zurück

Vielleicht auch interessant

Aaron Powell wird neuer Chef von Pizza Hut

Yum! Brands hat bekanntgegeben, dass Aaron Powell zum 20. September der neue weltweite Chef von Pizza Hut wird. Er bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung im B2B- und Konsumgüterbereich mit und war zuletzt bei Kimberly-Clark tätig.

Accor: Maria Ashton neue Vice President Development Luxury Brands Northern Europe

Accor hat die Ernennung von Maria Ashton zur Vice President Development Luxury Brands Northern Europe bekanntgegeben. Ashton ist bereits seit 15 Jahren in der Hotel- und Immobilienbranche tätig – davon ein Großteil in gehobenen Führungspositionen.

Robert Herr übernimmt die Leitung im Hotel Beau-Rivage in Genf

Der Schweizer Hotelier Robert P. Herr hat Anfang August die operative Leitung im Genfer Luxushotel Beau-Rivage übernommen. Damit ist er Nachfolger von Lars Wagner, der die Position im 5-Sterne-Superior-Hotel seit Februar 2019 innehatte.

Alexander Lobov neuer COO von Numa (Ex-Cosi)

Die Numa Group, Technologie-Anbieter im Bereich der Kurzzeitvermietung vor allem in Deutschland, hat die Ernennung von Alexander Lobov zum neuen COO bekanntgegeben. Lobov wird ab sofort das operative Geschäft des bis vor kurzem unter dem Namen Cosi bekannten Unternehmens leiten.

Dorothy Dowling erneut in Führungsrolle der GBTA gewählt

Dorothy Dowling, Senior Vice President und Chief Marketing Officer von Best Western Hotels & Resorts, ist für eine zweite Amtszeit als Präsidentin in das Allied Leadership Council (ALC) der Global Business Travel Association (GBTA) wiedergewählt worden.

Ben Brahim neuer Accor-Chef in Deutschland – Volkmar Pfaff geht

Ben Brahim, Senior Vice President AccorInvest Hotel Operations, übernimmt ab dem 1. September zusätzlich die Geschäftsführerrolle für Deutschland. Volkmar Pfaff bislang einer der Geschäftsführer und langjährige Führungskraft verlässt, laut Accor, die Hotelgruppe auf eigenen Wunsch, um sich verstärkt privaten Projekten zu widmen.

Hotel Adlon: Michael Sorgenfrey besetzt Führungsteam neu

Nach dem Ausscheiden von Hotel Manager Carsten Seubert ergänzt Adlon-Direktor Michael Sorgenfrey die Führungsspitze des Hotels. Cornelia Zschunke verantwortet zukünftig alle betrieblichen und operativen Abläufe im Logisbereich, während Frank Fuhrmann den Food & Beverage Bereich leitet.

André Richter neuer Regionalleiter bei Winterhalter

Bereits seit zehn Jahren ist André Richter Fachberater für Spültechnik bei Winterhalter. Seit dem 1. August verantwortet er nun die Region Nord-Ost. Auf seine neue Aufgabe fühlt er sich gut vorbereitet.

Platzl Hotels München: Florian Weiss neuer Leiter Finanzen & Controlling

Die Platzl Hotels München​​​​​​​ – das Platzl Hotel in der Altstadt und das Marias Platzl am Mariahilfplatz – haben einen neuen Leiter Finanzen & Controlling: Florian Weiss kommt von den Geisel Privathotels in München.

Katharina Knötel ist CIO der Coca-Cola European Partners Deutschland

Katharina Knötel hat als neue CIO von Coca-Cola European Partners Deutschland die Funktion von Christian Rasche übernommen, der Mitte Juni zur Coca-Cola GmbH gewechselt ist. In ihrer neuen Funktion leitet Knötel den Bereich Business, Process and Technology (BPT) in Deutschland.