Tiroler Hotel Jungbrunn mit neuem Mitarbeiterhaus

| Hotellerie Hotellerie

Knapp 30 Quadratmeter für Singles und 45 für Paare: Die neueste Crew-Unterkunft des Tiroler Hotel Jungbrunn bietet insgesamt 31 Wohneinheiten – alle mit kleiner Küche, Eichenparkett, Fensterfronten und bodentiefen Duschen samt Glaswand.

Hinzu kommen Gemeinschaftsbereiche wie die Penthouse-Terrasse, Aufenthaltsraum sowie Waschküche. Glasfaser-Internet und WLAN sind ebenfalls vorhanden. Zu den weiteren Vorteilen für die Bewohner zählen unter anderem 14 Monatsgehälter bei freier Kost und Logis, geregelte Arbeitszeiten, Wellness-Abende und monatliche Ausflüge.

Die hauseigene Jungbrunn-Akademie ermöglicht Aufstiegschancen und Weiterbildungen. Außerdem profitieren Mitarbeiter von zahlreichen Vergünstigungen in Spa, Shops oder Bar sowie kostenlosem Zugang zu Fitnessraum und Tennisplatz. Nähere Infos zum Hoamatl 2.0 und alles zur Karriere im Jungbrunn unter www.jungbrunn-crew.at
 


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Ganz im Zeichen aktueller und zukünftiger Herausforderungen stand das Fachprogramm des diesjährigen Hotelkongresses des Hotelverbandes Deutschland im Lindner Congress Hotel Düsseldorf.

Mit einem Soft Opening und angepasstem Konzept ist das neu gestaltete Sorat Hotel Berlin am Wittenbergplatz am Kaufhaus des Westens nach einer fast einjährigen Umbauphase seit Anfang Juni zurück am Berliner Hotelmarkt.

Das ehemalige Amber Hotel Hilden hat sich für die Zusammenarbeit mit der BWH Hotel Group entschieden. Im August wird das Vier-Sterne-Haus als Sure Hotel by Best Western Hilden-Düsseldorf wiedereröffnet.

Anzeige

Die Online-Sichtbarkeit gehört zu den größten Erfolgsfaktoren für Hotels. Sie ist essentiell, um neue Gäste zu gewinnen, und spielt vor allem auch im Revenue Management eine wichtige Rolle. Doch wie wird man online sichtbar? Die Antwort lautet: mit Suchmaschinen!

Michael Todt und Florian Kollenz sind zwei der Macher der ersten Superbude außerhalb Hamburgs. Zusammen mit ihren Weggefährten erfüllten sie sich den Wunsch, ein eigenes, außergewöhnliches Hotelprodukt zu schaffen: Die Superbude Wien Prater wird geboren. Ein Talk über Hospitality-Attraktionen und Zukunftsmusik in der Superbude Wien.

​​​​Bei dem Jahreskongress des Hotelverbandes Deutschland wurde erneut ein Start-up-Award-verliehen und die beste Produktinnovation ausgezeichnet. Über die Preise konnten sich das junge Tech-Unternehmen MiceRate und die Deutsche Hotelakademie freuen.

Zur Unterstützung der deutschen Hotellerie bei der Gewinnung und der Bindung von Fachkräften haben der Hotelverband Deutschland (IHA) und die Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu eine gemeinsame Kooperation bekanntgegeben.

Booking.com bietet mit dem "Pitch View Penthouse" zum Finale der UEFA Women’s EURO 2022 eine Übernachtung im legendären Fußballtempel. Dazu erhalten die Gäste Plätze mit der besten Aussicht auf das Spiel.

Das IST-Studieninstitut bietet ab September erstmalig die neue Weiterbildung „Nachhaltigkeit in der Hotellerie“ an. Mit dem neuen Kurs greift das Institut ein weiteres Mal das Thema „Nachhaltigkeit“ auf.

Zu ihrem 70. Geburtstag präsentiert sich die Deutsche Seereederei quicklebendig. Die Unternehmensgruppe, die zu DDR-Zeiten die zweitgrößte Handelsflotte der Welt betrieb und später die Aida-Clubschiffe erfand, hat mit Schiffen allerdings nichts mehr zu tun.