Virgin Hotels von Milliardär Richard Branson bauen auf Mallorca

| Hotellerie Hotellerie

Nach jahrelangen Problemen mit den mallorquinischen Behörden schreitet das Hotelprojekt von Richard Bransons Virgin Limited Edition auf der Insel voran. Das Luxushotel mit 28 Zimmern entsteht im Westen Mallorcas. Die restaurierte Finca Son Bunyola, die im Sommer 2023 als Son Bunyola Hotel eröffnet werden soll, ist Bestandteil eines 810 Hektar großen Anwesens, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Jon Brown, Geschäftsführer der Virgin Limited Edition, kommentierte: "Die Nordwestküste Mallorcas war schon immer ein ganz besonderer Ort für Sir Richard Branson und Virgin Limited Edition. Wir sind begeistert, dass wir die Möglichkeit haben, dieses wunderschöne Monument zu restaurieren und seine reiche Geschichte zu würdigen. Wir freuen uns darauf, ein weiteres kleines Luxushotel in unserem Portfolio begrüßen zu dürfen."

"Dank der fantastischen Arbeit von Gras Architects wurde die Finca so gestaltet, dass sie die natürliche Umgebung noch besser zur Geltung bringt. Dies ist mit unserem Engagement für Nachhaltigkeit verbunden, die in allem, was wir tun, verankert ist - von der Energieeinsparung bis zur Regenwassersammlung und dem Umweltschutz.

Die Entwicklung der Finca begann bereits im vergangenen Jahr (Tageskarte berichtete). Die Restaurierung konzentrierte sich auf die bestehenden Gebäude und Strukturen. Verwendet wurden vor allem traditionelle und lokale Materialien. Die Kombination des neuen Designs mit den vorhandenen historischen Elementen wie Holzschnitzereien, Steinbögen, Schmiedeeisen und Kalkputz soll sicherzustellen, dass die Geschichte der Finca jederzeit zu spüren ist. 

Das Hotel wird aus der Hauptfinca und der sogenannten "Tafona" bestehen, in der sich früher die historische Olivenpresse befand. Hinzu kommen mehrere Nebengebäude. Diese beherbergen 28 Zimmer und Suiten, darunter zwei Turmsuiten. Eine davon war ursprünglich ein mittelalterlicher Verteidigungsturm aus dem 15. Jahrhundert. Das Hotel wird zwei Restaurants, mehrere Außenterrassen und einen Swimmingpool mit Blick auf die umliegende Landschaft bieten.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Accor eröffnet am 29. April das Mercure Hotel Geneva Airport. Inspiriert von den Alpen und der Schweizer Kultur geht es mit 163 Zimmern und Suiten, fünf Restaurants und Bars, fünf Meetingräumen, einem Konferenzsaal und einem Spa an den Start.

180 Jahre Schloss Fleesensee: Wo einst Graf von Blücher wandelte, genießen heutzutage Hotelgäste die Landschaft der Mecklenburgischen Seenplatte. Einer der zentralen Anziehungspunkte: der Schlosspark mit seinem historischen Baumbestand.

Das neue 5-Sterne-Hotel & Resort Cap St. Georges wird Mitte Mai 2022 eröffnen und liegt an der Südwestküste Zyperns. Ein Highlight unter den zwölf verschiedenen Zimmerkategorien ist die Presidential Villa mit sieben Schlafzimmern und privatem Pool.

Die Fattal Hotel Group - Muttergesellschaft der Leonardo Hotels - hat einen Hotelfond mit über 315 Millionen Euro zur Expansion seines Hotelportfolios mit Schwerpunkt in Europa abgeschlossen.

Marriott International feiert die offizielle Eröffnung des The Westin London City, seinem 1000. Hotel in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA). Das Hotel markiert auch das Debüt von Westin Hotels & Resorts auf dem britischen Markt.

Mit der Ruby Claire eröffnete die Münchner Gruppe kürzlich ihr erstes Hotel in Genf. Es ist das zweite Hotel der Gruppe in der Schweiz, nach der Eröffnung des Ruby Mimi Hotels in Zürich im Herbst letzten Jahres.

Nach 26 Jahren bringt Pia Zumkley aus dem Kempinski Hotel Berchtesgaden den Titel AICR World’s Best Receptionist wieder nach Deutschland. Als Gewinnerin des deutschen Vorentscheids setzte sich Zumkley gegen 29 Konkurrenten durch.

Jahrelang bezeichneten Bürger und Gäste das ehemalige „Hotel im Volksgarten“ in Oberhausen als Horror-Hotel. Zuletzt galt es sogar als einsturzgefährdet, doch der Besitzer war untergetaucht. Jetzt wird es endgültig abgerissen.

Hard Rock International hat die Eröffnung des Hard Rock Hotel New York bekanntgegeben. Das Hotel befindet sich in Midtown Manhattan und bietet unter anderem einen Backstage-Pass zur historischen Music Row der Stadt. 

Der große Arbeitgeberpreis der Deutschen Hotelakademie startet wieder: Bis Ende Juli 2022 können sich Hotels und Gastronomiebetriebe über mit ihren HR-Konzepten für die Auszeichnung bewerben. Neu ist in 2022 die Kategorie „Digitalisierung im HR-Management“.