Gründer bleibt an Bord: Ullrich Kastner verkauft myhotelshop an Rategain

| Technologie Technologie

RateGain Travel Technologies Limited, ein Anbieter von SaaS-Lösungen für das Reise- und Gastgewerbe, übernimmt myhotelshop von Ullrich Kastner. myhotelshop hilft Hotels, ihren Direktvertrieb über Seiten wie Google tripadvisor und trivago zu verbessen. Kastner hatte das Unternehmen vor zehn Jahren gegründet und bleibt nach dem Verkauf „ohne zeitliches Limit an Bord“.

Auf die Frage, warum der sein Unternehmen verkaufe, sagte Kastner zu Tageskarte: „Es hat einfach gepasst. Außerdem ist es ein perfekter Produktmatch und zum anderen eine ideale Möglichkeit, unser Geschäftsmodell auch über den europäischen Rand zu tragen. Da unsere Geschäftsmodelle mit rategain sehr komplementär sind, können alle Mitarbeiter im neuen Verbund bleiben und sich weiterentwickeln. Ich kann also mein Baby weiter wachsen sehen und die Vision, dass Hotels im Direktvertrieb gegenüber den OTAs erfolgreich Paroli bieten können, auch international beweisen.“ Und schließlich, sagt Kastner, profitiere er natülich nach zehn Jahren Selbstständigkeit und dürfe nun ein paar Früchte ernten, nicht ohne zu versichern, dass sich im Grunde für Kunden, Mitarbeiter und ihn nichts ändere.

 

Mit myhoelshop im Boot will RateGain eine führende Plattform zur Umsatzmaximierung für das Gastgewerbe und die Reisebranche zu werden und sieht den Kauf von myhotelshop als passende Akquisition. Da COVID-19 die Digitalisierung der Kundeninteraktionen beschleunigt hat, beschäftigen sich laut Phocuswright 9 von 10 Reisenden online mit Reisen. Die Studie zeigt auch, dass die meisten Reisenden nicht über dieselbe Quelle einkaufen und buchen, da die Mehrheit der Online-Käufer auf OTAs sucht und auf Hotel-Websites bucht. Inmitten einer Vielzahl von Kanälen, darunter Vermittler, Metasearch und OTAs, haben Hotels Schwierigkeiten, die optimale Vertriebsstrategie zu entwickeln, die ihnen hilft, mehr Buchungen zu generieren und die Akquisitionskosten zu senken.

RateGain sieht eine Notwendigkeit für Hotels, sich von einer komplexen Multisystemlandschaft zu lösen und einen einzigen Anbieter zu haben, der ihnen helfen kann, eine bessere Kontrolle über die Gästeakquise zu erlangen und die Abhängigkeit von einem Kanal zu reduzieren. myhotelshop bietet eine Plattform für Reporting, Auktionsmanagement und Kampagnenintelligenz für Metasearch-Plattformen und Google Keyword Advertising, die es Hotelanbietern ermöglicht, mehr Kunden zu höheren Profiten zu erreichen.

Bhanu Chopra, Gründer von RateGain, kommentiert die Vereinbarung wie folgt: "Wir freuen uns, Ullrich und das myhotelshop-Team in der RateGain-Familie willkommen zu heißen. Der Zusammenschluss wird dazu beitragen, eine zentrale Herausforderung zu bewältigen, der sich die Branche in der Post-COVID-Welt, die eine zunehmende Digitalisierung erlebt, stellen muss. Die Notwendigkeit, "digital first" zu werden, wird zunehmend unübersichtlich, und wir wollen es den Hotels einfacher machen, ihre Akquisitionsstrategie zu managen und neue Umsätze zu erschließen."

Ullrich Kastner, CEO & Gründer von myhotelshop, fügt hinzu: "Mit RateGain haben wir einen Partner gefunden, der uns hilft, unsere Technologie und unser Geschäftsmodell global zu skalieren und gleichzeitig unsere Unternehmensmarke und -kultur zu erhalten. Unsere Mitarbeiter, Kunden und Partner verlassen sich darauf, dass wir bleiben, wer wir sind. Genauso wichtig ist es für sie, dass wir unseren Wachstumskurs beibehalten, um im Bereich des Meta- und Online-Marketings für Hotels an der Spitze zu bleiben. Unser Ziel ist es, die führende Marketingsoftware für Einzelhotels und mittelgroße Ketten zu sein, und der Zusammenschluss mit RateGain wird uns helfen, diese Vision in einem starken technologischen Rahmen weiter auszubauen."


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Neues Online-Portal "Berufenavi" soll bei Berufsorientierung helfen

Was soll ich nach der Schule werden? Viele Jugendliche haben Schwierigkeiten, diese Frage für sich zu beantworten. Eine neue Webseite soll helfen, durch die Infofülle im Netz zu navigieren.

Gastrobetriebe und die drei größten Mythen bei der Einführung digitaler Tools

Das Berliner Tech-Startup kollex hat in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn eine Studie mit über 1.000 Teilnehmern aus der Gastronomie und Hotellerie zur Digitalisierung ihrer Branche durchgeführt.

Digitalisierung im Restaurant: Deutsche Gastronomen holen auf

Lightspeed hat für eine neue Studie 850 Gastronomen aus Nordamerika und Europa zur Lage der Branche befragt. Die Untersuchung zeigt: Deutschland holt beim Thema Digitalisierung langsam aber sicher auf.

Gastro-App drive & dine will Autofahrer in Restaurants lotsen

Restaurants in unmittelbarer Nähe des deutschen Autobahnnetzes können hierfür jetzt auf die neue App drive & dine zurückgreifen. Die mobile Anwendung navigiert Autofahrer derzeit zu 1.500 Restaurants entlang der geplanten Route abseits hochfrequentierter Autobahnen.

DB und Siemens präsentieren ersten automatisch fahrenden Zug

Die Deutsche Bahn und Siemens haben den weltweit ersten Zug entwickelt, der im Eisenbahnverkehr von allein fährt. Der Zug wird mittels digitaler Technik gesteuert, die Lokführer bleiben zur Überwachung der Fahrt mit Fahrgästen aber weiterhin an Bord.

Digitalisierungsstrategien für die Gastronomie

Die Gastronomie steckt mitten im digitalen Wandel. Um Gastronomen auf ihren Weg zum digitalen Unternehmen zu unterstützen, hat das Beratungsunternehmen F&B Heroes leicht umsetzbare Empfehlungen zusammengestellt.

Facebook, WhatsApp und Instagram nach Total-Ausfall wieder online

Rund sechs Stunden ohne Facebook, WhatsApp und Instagram: Ein ungewöhnlich langer Total-Ausfall hat am Montag Milliarden Nutzern des Online-Netzwerks zugesetzt. Während Facebook sich zunächst nicht zu den Ursachen der Störung äußerte, tippten Experten auf einen Konfigurationsfehler in der Netzwerk-Infrastruktur.

Mega Störung: Facebook, WhatsApp und Instagram für viele Nutzer nicht verfügbar

Bei einem ungewöhnlich großen Ausfall sind am Montag gleich mehrere Dienste des Facebook-Konzerns auf breiter Front vom Netz gegangen. Neben der eigentlichen Facebook-Plattform waren auch der Chatdienst WhatsApp und die Foto-App Instagram für viele Nutzer nicht zu erreichen.

Trotec – neue Hochleistungs-Luftreiniger-Generation für die Gastronomie: Sichere Bewirtung jetzt deutlich preiswerter 

Die Gastronomie steht erneut vor einer harten Belastungsprobe. Die Bewirtung kehrt in die Innenbereiche zurück, gleichzeitig formt sich eine vierte Corona-Welle, mitverursacht durch eine verlangsamte Impfkampagne. Neue Hochleistungsluftreiniger-Modelle bieten preiswerte Absicherung der Innen-Gastronomie.

Sircle Collection setzt auf Shiji Enterprise Platform

Die Sircle Collection ist ein unabhängige Hotelunternehmen mit Sitz in Amsterdam. Um den digitalen Anforderungen gerecht zu werden, begann das Unternehmen Anfang des Jahres mit einer Kooperation mit der Shiji Group, um die eigenen Hotels in vier Ländern miteinander zu verbinden.