„Michelin Guide Nordic Countries 2020“ in Trondheim: Sterne über Norwegen

| Gastronomie Gastronomie

Die Vergabe der ​„Michelin Guide Nordic Countries 2020“ fand am Montag zum ersten Mal in Norwegen statt. Das gastgebende Trondheim hat sich in den letzten Jahren zu einem Feinschmeckerziel entwickelt, nicht zuletzt dank der Restaurants Credo und Fagn, die beide 2019 einen Michelin-Stern erhielten, sowie zahlreicher regionaler Produzenten und einem großen Fokus auf Nachhaltigkeit.

Insgesamt gibt es sieben neue Ein-Sterne-Restaurant und vier neue Gaststätten, die mit zwei Sternen ausgezeichnet werden. René Redzepis Noma, früher oft als bestes Restaurant der Welt gehandelt, erhält erneut Zwei-Sterne. Das Geranium in Kopenhagen verteidigt seine drei Sterne erneut, genau wie das Frantzén, Stockholm. René Redzepis Noma in Kopenhagen erhält erneut zwei Sterne.

Zwei neue Zwei-Sterne-Restaurants befinden sich in Dänemark: Das Alchemist in Kopenhagen Jordnær von Eric Kragh Vildgaard. Das Aloë in Älvsjö bei Stockholm von Daniel Höglander und Niclas Jönsson, sowie das RE-NAA in Stavanger sind die beiden weiteren neuen Zwei-Sterner in Skandinavien. 

Michelin Chef Gwendal Poullennec begeistert vor allem die Vielfalt der ausgezeichneten Restaurants: „Der Alchemist ist eine über 50 Gänge umfassende Erfahrung, die viel Originalität auf den Tisch bringt. Jordnær sieht gut zubereitete, delikate Gerichte. Aloë bringt Aromen aus der ganzen Welt zusammen; und Re-Naa konzentriert sich auf eine präzise, kreative Küche“.

Michelin Guide Nordic Countries 2020 – neue 2-Sterne-Restaurants

Dänemark

  • Alchimist, Kopenhagen – Rasmus Munk (Neuzugang im Restaurantführer)
  • Jordnær, Gentofte – Eric Kragh Vildgaard (aufgewertet von einem Michelin-Stern)

Norwegen

  • RE-NAA, Stavanger – Sven Erik Renaa (aufgewertet von einem Michelin-Stern)
  • Schweden
  • Aloë, Älvsjö – Daniel Höglander und Niclas Jönsson (aufgewertet von einem Michelin-Stern)

Vier norwegische Restaurants aus vier verschiedenen Regionen des Landes erhielten während der Zeremonie in der Konzerthalle Olavshallen in Trondheim ihren jeweils ersten Michelin-Stern. Dies zeigt, dass mittlerweile ganz Norwegen erstklassige kulinarische Erlebnisse bietet und sich die Feinschmecker-Szene nicht nur auf die Hauptstadt konzentriert.

"Ein Traum ist wahr geworden", sagte Küchenchef Christopher Davidsen von Speilsalen in Trondheim über den Michelin-Erfolg und die Arbeit für sein erstes Signature-Restaurant. „Ich bin sehr stolz auf mein Team und das, was wir in weniger als einem Jahr erreicht haben. Es ist auch wunderbar zu sehen, dass noch viele weitere norwegische Restaurants von Michelin die wohlverdiente Anerkennung erhalten haben.“

Michelin Guide Nordic Countries 2020 – neue 1-Sterne-Restaurants

Finnland

  • Inari, Helsinki (aufgewertet von Michelin Plate)

Island

  • Dill, Reykjavic (neuer Küchenchef)

Norwegen

  • Bare, Bergen (Neuzugang im Restaurantführer)
  • Omakase von Vladimir Pak, Oslo (aufgewertet von Michelin Plate)
  • Speilsalen, Trondheim (aufgewertet von Michelin Plate)
  • Unter, Lindesnes (Neuzugang im Restaurantführer)

Schweden

  • Etoile, Stockholm (Neuzugang im Restaurantführer)

Ferner hat Michelin in den nordischen Ländern auch wieder grüne Sterne für nachhaltige Restaurants vergeben. 

Dänemark

  • Alchemist, Copenhagen
  • Alouette, Copenhagen
  • Amass, Copenhagen
  • Frederiksminde, Præstø
  • Hærværk, Aarhus
  • KOKS, Leynar
  • Molskroen, Ebeltoft
  • Moment, Rønde
  • Noma, Copenhagen
  • 108, Copenhagen
  • Relæ, Copenhagen

Finnland

  • Chapter, Helsinki
  • Jord, Helsinki
  • Nolla, Helsinki
  • Ora, Helsinki

Norwegen

  • Credo, Oslo
  • Einer, Oslo
  • FYR Bistronomi & Bar, Oslo
  • Rest., Oslo

Schweden

  • Agrikultur, Stockholm
  • Bhoga, Gothenburg
  • Etoile, Stockholm
  • Fotografiska, Stockholm
  • Gastrologik, Stockholm
  • Hotell Borgholm, Borgholm
  • Oaxen Krog, Stockholm
  • PM & Vanner, Vaxjo

Guide Michelin 2020 für Skandinavien - alle Sterne

Dänemark

Drei Sterne

  • Geranium, Kopenhagen

Zwei Sterne

  • KOKS, Farör Inseln
  • Henne Kirkeby Kro, Henne
  • a|o|c, Kopenhagen
  • Alchemist (neu), Kopenhagen
  • Jordnær (neu), Kopenhagen
  • Kadeau Kopenhagen, Kopenhagen
  • noma, Kopenhagen

Ein Stern

  • Domestic, Aarhus
  • Frederikshøj, Aarhus
  • Gastromé, Aarhus
  • Kadeau Bornholm, Bornholm
  • Ti Trin Ned, Fredericia
  • Dragsholm Slot Gourmet, Hørve
  • 108, Kopenhagen
  • Alouette, Kopenhagen
  • Clou, Kopenhagen
  • formel B, Kopenhagen
  • Kiin Kiin, Kopenhagen
  • Kokkeriet, Kopenhagen
  • Kong Hans Kælder, Kopenhagen
  • Marchal, Kopenhagen
  • Relæ, Kopenhagen
  • Søllerød Kro, Kopenhagen
  • Frederiksminde, Præstø
  • Me|Mu, Vejle

Finnland

Ein Stern

  • Demo, Helsinki
  • Grön, Helsinki
  • Inari (neu), Helsinki
  • Olo, Helsinki
  • Ora, Helsinki
  • Palace, Helsinki

Island

Ein Stern

  • DILL (neu), Reykjavík

Norwegen

Zwei Sterne

  • RE-NAA (neu), Stavanger

Ein Stern

  • Bare (neu), Bergen
  • Under (neu), Lindesnes
  • Galt, Oslo
  • Kontrast, Oslo
  • Omakase by Vladimir Pak (neu), Oslo
  • Statholdergaarden, Oslo
  • Sabi Omakase, Stavanger
  • Credo, Trondheim
  • FAGN, Trondheim
  • Speilsalen (neu), Trondheim

Schweden

Drei Sterne

  • Frantzén, Stockholm

Zwei Sterne

  • Vollmers, Malmö
  • Daniel Berlin, Skåne Tranås
  • Aloë (neu), Stockholm
  • Gastrologik, Stockholm
  • Oaxen Krog, Stockholm

Ein Stern

  • 28+, Göteborg
  • bhoga, Göteborg
  • Koka, Göteborg
  • SK Mat & Människor, Göteborg
  • Thörnströms Kök, Göteborg
  • SAV, Malmö
  • Agrikultur, Stockholm
  • Ekstedt, Stockholm
  •  Etoile (neu), Stockholm
  • Operakällaren, Stockholm
  • Sushi Sho, Stockholm
  • PM & Vänner, Växjö

 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Berliner Senatorin denkt über Alkoholverbot in Kneipen nach

Kneipen- und Barbesucher in Berlin müssen sich auf strengere Kontrollen durch Polizei und Ordnungsämter einstellen. Auch über ein Alkoholverbot müsse man nachdenken, «wenn sich die Disziplin in den Gaststätten nicht verbessert», sagte Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci.

Schleswig-Holstein Gourmet Festival startet mit Marco Müller in die 34. Saison

„Wir lassen uns die Freude an kommunikativen Geschmackserlebnissen nicht nehmen“, sagt Klaus-Peter Willhöft, seit 25 Jahren Präsident beim Schleswig-Holstein Gourmet Festival. Los geht es am 27. September im ‚Maritim Seehotel‘ in Timmendorfer Strand.

Personalproblem gelöst, Kosten im Griff: MChef liefert servierfertige Gerichte in die Profi-Küchen

Mit dem digitalen Service von MChef bringen Restaurants Gerichte und Menüs der Spitzengastronomie jetzt ohne Küche und Köche auf den Tisch. Ein Lieferdienst bringt servierfertig angerichtete Teller, die in nur 25 Minuten von Servicekräften selbst zubereitet und direkt serviert werden können.

Delivery Hero - Einstiges Start-up vor dem Sprung in den DAX?

Platz im Dax: Mit dem Wegfall des Skandal-Finanzdienstleisters Wirecard könnte ein Berliner Unternehmen aufrücken in die Riege der 30 größten deutschen Börsenkonzerne. Der Lieferdienst Delivery Hero wächst seit Jahren rasant, ist hierzulande aber gar nicht mehr aktiv.

„Fält“: Björn Swanson eröffnet eigenes Restaurant in Berlin

Björn Swanson macht sich selbstständig. Der Sternekoch eröffnet im Herbst das Restaurant „Fält“ in Berlin Schöneberg, wie die Morgenpost berichtet. Swanson war zuvor Küchenchef im Restaurant Golvet in Berlin, das mehrfach mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde.

Corona-Infizierter in Berliner Bar - Suche nach Kontaktpersonen

In Berlin werden erneut öffentlich Bar-Besucher gesucht, die sich möglicherweise mit dem Corona-Virus infiziert haben. In einer Bar in Mitte habe sich in der Nacht auf den 30. Juli eine Person aufgehalten, die positiv auf das Coronavirus getestet wurde, teilte das Bezirksamt Mitte nun mit.

Eckart 2020 findet in Südtirol statt

Der Eckart 2020 und das angeschlossene kulinarische Fachsymposium finden statt. Am 6. September 2020 werden in Bozen die diesjährigen Preise verliehen, am 7. September findet dort auch das bereits im letzten Jahr in Wien erprobte, offene Format statt. 

Streit um Stehbier-Verbot in Bamberg: Gastronom zieht vor Gericht

Ein Gastronom hat gegen das Stehbier-Verbot in der Bamberger Altstadt geklagt. Zumindest im Eilverfahren mit Erfolg, wie ein Sprecher des Verwaltungsgerichts Bayreuth am Freitag bestätigte.

Sternerestaurant Balthazar nach Timmendorfer Strand umgezogen

Das Ostseebad Timmendorfer Strand ist um ein weiteres Sterne-Restaurant reicher. Das Restaurant Balthazar ist von Travemünde nach Timmendorfer Strand/Niendorf umgezogen. Der Michelin-Stern bleibt dabei erhalten.

Konkurrenz für Lieferando: Finnischer Lieferdienst Wolt startet in Deutschland

Der in Helsinki ansässige Restaurant-Lieferdienst Wolt, in 23 Ländern und über 80 Städten weltweit tätig, ist in Deutschland gestartet. Die neue Lieferando-Konkurrenz liefert zunächst in Berlin-Mitte und Prenzlauer Berg aus. Über 100 Restaurants sind derzeit unter Vertrag.