Marketing

Marketing

Booking will Gästedaten mit Schwesterfirmen tauschen

Booking hat Kunden mit einer E-Mail darüber informiert, dass die Gesellschaft Kundendaten zukünftig mit seinen Schwesterfirmen austauschen will. In einer Mail an seine Nutzer nennt Booking Agoda, Priceline, Kayak, OpenTable und RentalCars. Gäste müssen der geplanten Daten-Rochade ausdrücklich zustimmen. Wer darauf keine Lust hat, dem empfiehlt Booking doch besser woanders zu buchen.

„Mystic Mountains“: Andermatt Swiss Alps veröffentlicht Dokumentarfilm als Video-Serie

Mit „Mystic Mountains“ präsentiert die Andermatt Swiss Alps AG von Samih Sawiris ein neues Videoformat im Dokumentarstil. In zwölf Episoden erzählen Menschen aus Andermatt, was sie an der Region fasziniert.

Das falsche Foto kann teuer werden: Fallstricke bei Bildrechten für Hoteliers und Gastronomen

Wenn es darum geht, das eigene Hotel, das Restaurant oder die Umgebung im Internet oder in Broschüren mit Bildern darzustellen, tappen Hoteliers und Gastronomen oft in die Falle. Auch in Social-Media werden schnell und unbeabsichtigt oft Bildrechte verletzt - und das kann teuer werden. Tageskarte und die Bildbeschaffer sagen, worauf zu achten ist.

Hotel-Hashtags:  Diese 26 Hotels dominieren bei Instagram

Die Agentur Destination2 hat in einer Untersuchung die Hotels ermittelt, deren Hashtags besonders oft bei Instagram genutzt werden. An der Spitze steht das Bellagio Casino Hotel in Las Vegas, da der Hashtag #bellagio 2.492.488 mal verwendet wurde.

Newsletter-Anmeldung

Meist gelesene Artikel

Zimmer von Drittanbietern: Booking bastelt an der Strategie

Einige internationale Medien berichteten in der letzten Woche, dass Booking neuerdings Unterkünfte von Drittanbietern verkauft. Nun ist das Weiterreichen von Konditionen und Verfügbarkeiten an dritte Plattformen nichts Neues. Dass Booking allerdings die Tür für andere (Online-)Reisebüros öffnet, könnte ernsthafte Konsequenzen für die Hotellerie haben.

Hotel-Hashtags:  Diese 26 Hotels dominieren bei Instagram

Die Agentur Destination2 hat in einer Untersuchung die Hotels ermittelt, deren Hashtags besonders oft bei Instagram genutzt werden. An der Spitze steht das Bellagio Casino Hotel in Las Vegas, da der Hashtag #bellagio 2.492.488 mal verwendet wurde.

Das falsche Foto kann teuer werden: Fallstricke bei Bildrechten für Hoteliers und Gastronomen

Wenn es darum geht, das eigene Hotel, das Restaurant oder die Umgebung im Internet oder in Broschüren mit Bildern darzustellen, tappen Hoteliers und Gastronomen oft in die Falle. Auch in Social-Media werden schnell und unbeabsichtigt oft Bildrechte verletzt - und das kann teuer werden. Tageskarte und die Bildbeschaffer sagen, worauf zu achten ist.

Booking zahlt mehr als eine Milliarde an Google im Quartal

Reiseriese Booking Holdings haut bei Google ordentlich auf den Putz. Wie CNBC berichtet, hat das Unternehmen mehr als eine Milliarde US-Dollar für Google-Anzeigen ausgegeben – und das allein im letzten Quartal. Insgesamt gab das Unternehmen sogar 1,3 Milliarden Dollar für „Performance-Marketing“ aus.

Apple Pay kurz vor Deutschland-Start

Vor vier Jahren startete Apple Pay bereits in den USA. Nachdem der Bezahldienst in anderen europäischen Ländern längst verfügbar ist, soll nun Deutschland an die Reihe kommen. Das Unternehmen hat eine Webseite freigeschaltet auf der teilnehmende Banken, Geschäfte und Restaurantmarken genannt werden.

Lieferdienst: Burger King zeigt echte Unfälle

Um seinen Lieferdienst zu bewerben, setzt Burger King auf recht nachdrückliche Werbemotive. Die Bilder, die im Rahmen der Kampagne auch in Deutschland eingesetzt werden, zeigen reale Unfälle vor Burger-King-Restaurants. 

Hotelwebseiten sind mehr als nur Broschüre 

Informieren sich potentielle Gäste auf den Hotelwebseiten, sind die angebotenen Inhalte mit großer Wahrscheinlichkeit immer die gleichen. Und das unabhängig davon, ob die Gäste nach einem Wochenendtrip, einer Familien- oder Geschäftsreise suchen. Wie es individueller geht, hat nun Avvivo zusammengefasst.

McDonald’s setzt auf eSport statt auf DFB

Seit Anfang des Jahres engagiert sich McDonald’s im eSport als offizieller Partner der ESL Meisterschaft. Dies soll auch im nächsten Jahr fortgeführt werden. Dafür beendet das Unternehmen nach 15 Jahren nun das Sponsoring des Deutschen Fußball-Bunds. So wolle man näher an die Lebenswelt der Teens und Twens heranrücken. 

Travelbird ist pleite

Der Reise- Gutschein und Ticket-Anbieter hat den Verkauf von Online-Reise-Angeboten eingestellt und Insolvenz angemeldet. Gebuchte Reisen sind versichert, Kunden erhalten trotz Pleite ihr Geld zurück.

Jogging auf dem Dach: Trivago eröffnet außergewöhnliche Zentrale

Kino, Fitnessstudio und Kirmes-Raum: Das Hotelvergleichsportal ist auf einen eigenen Campus im Düsseldorfer Medienhafen gezogen. Bis zu 2.000 Menschen könnten tätig sein, wo sich bewusst Freizeit und Arbeit vermischen. Höhepunkte sind ein eigenes Kino sowie eine Joggingstrecke. (Mit Bildergalerie)

Ein Pickup-Truck als mobile Pizza-Fabrik

Pizza Hut hat sich mit Toyota zusammengetan und eine rollende Pizzafabrik entwickelt. Der Tundra PIE Pro ermögliche es, laut Unternehmen, frische Ofenpizza herzustellen, wo auch immer man gerade sei. Der Pizza-Truck wurde nun in Originalgröße auf der diesjährigen SEMA-Show vorgestellt. 

„Heavy Metal verkauft keinen Schweinebraten“

Monotone Playlisten, Musikschleifen oder einfallslose Genresortierungen sind Daniel Stoiber ein Graus. Der Leiter der Musikredaktion von Ketchup Music verrät im Interview, welche Vorteile gute Musik und die richtige Technik bieten und wie Musik die Kasse klingeln lässt.

„Trivago spart sich profitabel“ 

Das Hotelvergleichsportal Trivago macht wieder Gewinn, obwohl die Geschäfte, laut Handelsblatt, rückläufig sind. Schwarze Zahlen würden durch drastisch gesenkte Werbeausgaben möglich.

Lockerung des Markenschutzes bei GoogleAds

Vor einigen Tagen hat Google die Nutzer darüber informiert, dass die Markenschutzrichtlinien für die Textanzeigen bei den GoogleAds (früher AdWords) geändert werden. Wie nun der Mirai-Blog schreibt, bedeute dies in der Praxis, dass jeder Händler die Markennamen zu den gleichen Bedingungen verwenden kann, wie der Inhaber der Marke.

Nur für einen Tag: KLM-Restaurant Pop-Up in Stuttgart 

Obwohl es die niederländische Fluglinie KLM schon lange gibt, ist die Airline vielen Deutschen nicht bekannt. Mit einer außergewöhnlichen Kampagne will das Unternehmen das jetzt ändern. Unter anderem mit einem Pop-up-Restaurant.

Renault Truck als Grandhotel

Renault hat bei der IAA-Nutzfahrzeuge ein Werbevideo vorgestellt und zeigt einen Truck als Grandhotel. Gedreht wurde der Spot übrigens auf dem Gelände eines echten Hotels. Das Welcome Hotel Wesel diente als Kulisse.

Bei Gastronomen punkten: Miles & More und Hospitality.digital starten Pilotprojekt in Berlin

Mitglieder des Lufthansa-Vielfliegerprogramms Miles & More können ab sofort in 43 Berliner Restaurants Meilen sammeln. Möglich wird dies durch eine Zusammenarbeit mit Hospitality Digital, einer Tochter der Metro-Gruppe.

Hilton startet neue Direktbuchungskampagne mit Anna Kendrick

Hilton hat am Wochenende seine neueste weltweite Marketingkampagne „Expect Better, Expect Hilton“ mit der Schauspielerin Anna Kendrick vorgestellt. Gäste werden aufgefordert, direkt bei der Marke zu buchen.

Wenn KI die Werbung textet

In den USA hat sich Burger King mal wieder neue Werbung ausgedacht. Auch die neue Kampagne greife laut W&V das Thema künstliche Intelligenz auf. So sollen die aktuellen Werbeanzeigen von einer KI geschrieben worden sein. Deren Fähigkeiten sind aber scheinbar noch ausbaufähig. 

Carolin Klöckner ist Deutsche Weinkönigin

Die 70. Deutsche Weinkönigin heißt Carolin Klöckner und kommt aus Württemberg! Als neue Deutsche Weinprinzessinnen komplettieren Inga Storck aus der Pfalz und Klara Zehnder aus Franken das Trio der Deutschen Weinmajestäten 2018/2019.

Booking.com fordert Mutige zur Übernachtung im Berlin Dungeon heraus

Booking.com ermöglicht tapferen Seelen eine einmalige Nacht in den altehrwürdigen Gewölben des Berlin Dungeon. Jeweils nur zwei Gäste können die exklusive Übernachtung am 31. Oktober in dem Kerker buchen. Dabei nächtigen sie entweder in der Folterkammer oder im Raum des Pestarztes.

Subway „borgt“ sich Ronald McDonald für TV-Kampagne

Subway geht in den USA in die Werbeoffensive und greift den Konkurrenten McDonald’s frontal an. Da leihen sich die Sandwich-Macher sogar McDonald's-Maskottchen Ronald McDonald aus, der eine Burger-Pause genießt. (Mit vier Spots)

Weinkönigin: Die sechs Finalistinnen 

Die sechs Finalistinnen zur Wahl der 70. Deutschen Weinkönigin stehen fest. Wer am Ende die Nase vorn haben wird, entscheidet sich kommenden Freitag. Die neue Deutsche Weinkönigin wird den Wein aus den deutschen Anbaugebieten für ein Jahr auf rund 200 Terminen rund um den Globus vertreten.