Darius Wieczorek übernimmt Leitung des Restaurants Wintergarten im Brenners Park-Hotel

| Personalien Personalien

Der Ruf aus Baden-Baden erreichte Darius Wieczorek bis in den hohen Norden. Der Wechsel in das traditionsreiche Grandhotel kam dabei nicht von ungefähr, denn der gebürtige Schlesier verkörpert wie kaum ein anderer die klassische Gastlichkeit und trägt die Vorzüge der „alten Schule“ mit zeitgenössischem Charme an die Tische seiner Gäste.

Der zweifache Familienvater startete seine Karriere in einem der traditionsreichsten Hamburger Restaurants. Dem Jahreszeiten GRILL an der Binnenalster blieb Wieczorek nach seinem Berufsstart im Jahr 2005 länger als siebzehn Jahre treu und erlangte in dieser Zeit nicht nur sein gastronomisches Know-how, sondern auch seine Leidenschaft für hanseatische Klassiker.

Seite an Seite mit Chefkoch Stefan Naatz, der seit 2022 dem Küchenteam des Restaurant Wintergarten vorsteht, werden echte Klassiker neu erlebbar. Table-Side-Actions, wie das Tranchieren eines Hummers oder Zubereiten eines Steak-Tatar am Tisch des Gastes, schenken Jung und Alt unvergessliche Erlebnisse. Ein Blick in die Zukunft des Restaurant Wintergarten verspricht gewohnte Tradition und warmherzige Gastlichkeit, ergänzt mit einem Hauch von Jugendlichkeit.

Das Restaurant Wintergarten steht seit dem ersten Tag im Jahr 2002 für zeitgenössische Spitzenküche mit französischen Einflüssen und wird seine Gäste aus Nah und Fern auch während der umfangreichen Modernisierungsarbeiten des Hauptgebäudes zu den gewohnten Öffnungszeiten begrüßen.

In Fortsetzung der mehr als 150-jährigen Geschichte des Brenners Park-Hotel & Spa steht dem Grandhotel „eine neue Ära zeitloser Eleganz“ bevor. Eine umfassende Modernisierung lässt das Hauptgebäude an der Schillerstraße mit seinen rund achtzig Zimmern und Suiten auf fünf Etagen ab Ende 2024 in einem neuen Glanz erstrahlen. Dabei werden sich die Gäste weiterhin wie zuhause fühlen, da der unverwechselbare Brenners-Stil mit seiner zeitlosen Eleganz sorgfältig konserviert wird. Jedes einzelne Zimmer präsentiert sich als ein individuelles Meisterwerk, das mit handverlesenen Farben, Mustern und Materialien einen einzigartigen Charakter erhält.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Mit Bojan Nikolic betritt ein neuer Direktor die Bühne des Living Hotel Düsseldorf. Der gebürtige Kroate, der seinen Werdegang mit der Ausbildung zum Restaurantfachmann startete, verantwortet fortan das Haus am Kirchplatz.

Das ARCOTEL Camino Stuttgart hat mit Thomas Pferner einen neuen General Manager, der nun auch zum Geschäftsführer berufen wurde. Zuletzt bekleidete er die Funktion des Hoteldirektors im niu Kettle Hotel in Stuttgart-Vaihingen. 

Marco El Manchi, bisheriger CFO und Geschäftsführer der Gorgeous Smiling Hotels (GSH), wird auf eigenen Wunsch zum 30. April 2024 aus dem Unternehmen ausscheiden. Neuer Finanzchef ist der 47-jährige Alexander Koller.

Der Hotelier Bernd Mensing übernimmt die Führung des Apartment-Anbieters Maseven in München. Mensing war zuvor Director Development bei Bierwirth & Kluth/Borealis. Maseven betreibt derzeit zwei Apartmenthäuser in München.

Hendrik Friedrich übernimmt ab April 2024 die kulinarische Verantwortung im Romantik Hotel und Prädikatsweingut „zur Schwane“ in Volkach am Main und damit auch im Sternerestaurant „Weinstock“.

Arne Klehn wird neuer General Manager im JW Marriott Berlin. Der gebürtige Kieler bringt Erfahrungen im internationalen Hotelmanagement mit sich und kann auf 17 erfolgreiche Jahre in verschiedenen General-Manager-Positionen in Europa zurückblicken.

Im Sommer 2024 wird die französische Hotelgruppe Beaumier ihr erstes Haus in der Schweiz eröffnen - das Grand Hotel Belvedere. Bereits seit September mit an Bord ist Lorenz Maurer in der Position des Area General Managers.

Erstmals wird eine Doppelspitze die Küchen Leistungsbereich Küche vom langjährigen Küchenchef Michael Behr, der seinen lang gehegten Wunsch von einer mehrmonatigen Wohnmobil-Reise verwirklichen wird.

Mit ihren 35 Dienstjahren gehört Direktorin Christa Hellwig fest zum Inventar im Seehotel Fährhaus in Bad Zwischenahn. Viel Spannendes, Kurioses und Turbulentes hat sie im Laufe ihrer Hotel-Karriere erlebt.

Lisa Edelmann übernimmt zusätzlich zur Leitung des me and all hotel in Hannover die Führung des Standortes Kiel. David Lemper, General Manager me and all in Mainz, steht künftig auch an der Spitze des me and all hotel in Ulm.