Hotel Berlin, Berlin-GM Jan-Patrick Krüger wird Regionaldirektor bei Pandox 

| Personalien Personalien

Jan-Patrick Krüger, der als General Manager das Hotel Berlin, Berlin in der Hauptstadt leitet, hat als Regionaldirektor nun alle Häuser der Pandox AB in Deutschland unter sich. Der Berliner Christian Schmidt ist neuer General Manager des Holiday Inn in Lübeck.

Der Berliner Christian Schmidt hat schon oft bewiesen, dass er für Überraschungen gut ist. Im besten Sinne. Der neue General Manager des Holiday Inn in Lübeck hat schon das Holiday Inn in Düsseldorf am Hafen in moderne Zeiten geführt. So wurde unter seiner Leitung dort die Küche kreativer, Restaurant und Lobby offener gestaltet, der Concierge-Service mit einem modernen Touchscreenboard verstärkt, die IT-Infrastruktur verbessert, die Klimaanlage effizienter und ein Breakout-Room als moderne Chillzone konzipiert.

Im Innenhof schenkte er Bienen ein neues Zuhause, die selbstverständlich von einem professionellen Imker betreut wurden. Hinter seinem effektiven Management stehen viele Menschen, die sich einbringen, weiß der 40-Jährige. Sein Personal in Düsseldorf wurde gefördert, gecoacht und folgerichtig mit einer Q2-Zertifizierung ausgezeichnet. Zu weiteren Stationen von Schmidts Laufbahn gehörten zuvor Hotels in Berlin, in München, an der Algarve und schließlich in Düsseldorf – zunächst im Courtyard by Marriott. In Lübeck wird man sich auf eine besondere Service-Qualität und neue Ideen freuen können, die ganz im Sinne des Mutterkonzerns Pandox AB sein werden: nachhaltig, umweltfreundlich und innovativ.
 

Jan-Patrick Krüger, der als General Manager das Hotel Berlin, Berlin in der Hauptstadt leitet, hat als Regionaldirektor nun alle Häuser der Pandox AB in Deutschland unter sich. Der 46-Jährige, der selbst für kreative Konzepte und frische Pläne bekannt ist, wird Christian Schmidt bei seinen Streben nach Modernisierungen mit Sicherheit unterstützen. Auch die anderen beiden Hotels der Pandox AB, das Radisson BluBremen und Radisson BluDortmund, sind Green-Key zertifiziert und stehen für Regionalität und modernes Ambiente.

Seit 2013 ist Jan-Patrick Krüger General Manager des Hotel Berlin, Berlin und seit dem vergangenen Jahr auch als Director of Operations für alle vier Hotels der Pandox AB in Deutschland verantwortlich. Bevor Jan-Patrick Krüger zum schwedischen Unternehmen wechselte hat er als General Manager für Hilton die Hotels in Dortmund und Dresden geleitet. Das Hilton Dortmund war damals wie heute im Besitz von Pandox; heute wird es jedoch selbst im Rahmen eines Franchise-Vertrages mit Radisson Blu geführt. Krüger startete seine Karriere in verschiedenen Verkaufs-und Marketingpositionen und als Verkaufsdirektor eröffnete er seinerzeit das Radisson SAS in Köln, welches sich heute auch im Besitz der Pandox AB befindet.

Sein Weg ins Hotelmanagement führte ihn dann als stellvertretender Direktor ins Elysée Hotel nach Hamburg, wo er maßgeblich an der Erweiterung zum Grand Elysée beteiligt war. Im Jahr 2006 leitete er zunächst das Pre-Opening für das Golden Tulip Hamburg Aviation und führte das Hotel schließlich als Direktor sehr erfolgreich in den operativen Hotelbetrieb. 

Krügers Wissen in den Bereichen Management und Marketing begründet sich nicht nur auf seiner langjährigen Berufserfahrung: er absolvierte eine Ausbildung zum Hotelfachmann sowie zum Marketingkaufmann, studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Siegen und der Fachhochschule Bochum und berufsbegleitend an der Cornell Universität in Ithaca, New York und an der Nanyang Business School in Singapur.


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Als Küchendirektor hat er vor 30 Jahren die ersten Karriereschritte der jungen Frau begleitet, mittlerweile ist sie Hoteldirektorin und hat ihn zum Abschluss seines Lebenswerks als Küchenchef eingestellt. Die Rede ist von Kirsten Herrmann und Bodo Lööck aus dem Hotel Hafen Flensburg.

Seit etwa 33 Jahren kocht Rainer Sass in der NDR-Fernsehsendung «DAS!» und zählt damit zu den dienstältesten TV-Köchen Deutschlands. Jetzt gibt er den Kochlöffel an eine junge Hamburger Köchin ab. Zora Klipp übernimmt.

Auf der diesjährigen Frühjahrstagung der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland stand turnusmäßig die Wahl des Vorstands auf der Agenda. Einige Vorstandsmitglieder wurden im Amt bestätigt, andere kamen neu in den Vorstand, da einige Mitglieder nicht mehr zur Wahl standen.

Der erfahrene Hoteldirektor Gerhard Bosse (57) ist neuer General Manager des Grand Tirolia Kitzbühel. Der gebürtige Deutsche hat bis zu seinem Wechsel ins Grand Tirolia Kitzbühel erfolgreich das Kempinski Hotel „Das Tirol“ in Jochberg bei Kitzbühel geleitet. Der bisherige Manager Johannes Lehberger verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

Xavier Destribats, in den vergangenen sieben Jahren Chief Operations Officer, The Americas, kehrt von Kuba nach Genf zurück und übernimmt zusätzlich die Region Europa. Timur Sentuerk, der zuletzt für Europa, den Mittleren Osten und Afrika zuständig war, wechselt nach Dubai.

Stefanie Kristensen übernimmt die Position der General Managerin im Le Méridien München. Mit mehr als 15 Jahren Marriott-Erfahrung bringt Kristensen Kenntnisse im Bereich Revenue- und Hotelmanagement mit zur MHP Hotel AG. 

Die Ameron Collection gibt bekannt, dass Volker Pinhack ab dem 1. März 2024 die Position des General Managers im Ameron Köln Hotel Regent übernehmen wird. Pinhack tritt die Nachfolge von Nicole Keilbach an, die sich fortan als Vice President der Ameron Collection auf neue Aufgaben konzentrieren wird.

Zwölf Jahre lang hat Patrick Camele als CEO die SV Group geleitet. Nun übergibt er zum 1. November an seinen Nachfolger Markus Binkert, aktuell CFO von Swiss International Airlines. Auch für die Geschäftseinheit Hotel gibt es einen Wechsel an der Spitze: Beat Kuhn übergibt zum 1. Mai 2024 an Marco Meier.

Dennis Ruhl verantwortet seit Anfang dieses Jahres die Weinauswahl im Restaurant Vendôme im Althoff Grand Hotel Schloss Bensberg. Zuvor hatte Ruhl über drei Jahre die Position des Sommeliers im Söl’ring Hof auf Sylt inne.

Philipp Knauthe ist neuer Director of Marketing & PR der Amano Group. Knauthe nimmt damit eine Schlüsselrolle in der Weiterentwicklung und Expansion der Berliner Hotelgruppe ein.