Österreich: Reisewarnung für NRW

| Politik Politik

Nach dem massiven Corona-Ausbruch im Kreis Gütersloh hat Österreich eine Reisewarnung für Nordrhein-Westfalen ausgesprochen. «In Zusammenhang mit der neuerlichen Ausbreitung des Coronavirus gilt für Nordrhein-Westfalen eine partielle Reisewarnung (Sicherheitsstufe 5) – vor Reisen nach Nordrhein-Westfalen wird gewarnt», hieß es am Mittwoch auf der Internetseite des österreichischen Außenministeriums.

Für den Rest Deutschlands gilt aus Sicht des Ministeriums ein niedrigeres Sicherheitsrisiko (Stufe 4) mit der Maßgabe: «Von nicht unbedingt notwendigen Reisen in das Land wird abgeraten.» Insgesamt gibt es 6 Stufen. Die höchste gilt, wenn die Reisewarnung ein ganzes Land betrifft. Auf der gleichen «partiellen» Stufe wie NRW stehen in Österreich aktuell unter anderem die chinesische Provinz Hubei und die italienische Lombardei. (dpa)


 

Zurück

Vielleicht auch interessant

Gastronomie, Hotels und Tourismus: Welche Öffnungen in den Bundesländern gelten

Eigentlich hatten sich die Bundesländer Anfang März auf einen Öffnungsplan verständigt und diesen stolz präsentiert. Jetzt preschen einige Länder vor und heben Ausgangssperren für Geimpfte und Genesene auf. Andere machen Hoffnung auf geöffnete Biergärten oder Hotelbereiche. Ein Überblick.

Öffnungen: Wirte und Hoteliers am Bodensee fürchten «totales Chaos»

Biergarten-Besuch am Bodensee? In Konstanz und Lindau erlaubt, in Überlingen und Friedrichshafen verboten. Gastronomen fürchten nun ein «Landkreis-Hopping». Auch in der Hotellerie ist der Ärger groß - vor allem mit Blick über die Grenze.

Hamburger Dragqueen Olivia Jones an Politik: Öffnet «endlich die Außengastro»

Seit vielen Monaten ist Flaute auf der Reeperbahn. Auch Dragqueen Olivia Jones und ihre Mitarbeiter in den Bars hoffen deshalb auf baldige Öffnung. Sie hat deshalb einen Wunsch an die Politik und fordert: «öffnet endlich die Außengastro»

Regelung zum kleinen Grenzverkehr verunsichert Bürger

Der kleine Grenzverkehr soll Tagesausflüge zwischen Bayern und den Nachbarländern Österreich und Tschechien möglich machen - Bürger müssen aber einige Details beachten. Die Einreise nach Österreich ist nur für Genesene, Geimpfte und Getestete möglich.

Brandenburg öffnet Außen-Gastronomie – Hotels bleiben dicht

Ab dem 21. Mai können in Brandenburg Gaststätten im Freien unter bestimmten Bedingungen wieder öffnen. Einen Termin für Gastronomie in Innenräumen oder für die touristische Öffnung von Hotels gibt es noch nicht.

 

Großbritannien wird wieder als Corona-Risikogebiet eingestuft

Großbritannien zählt zu den europäischen Ländern mit den niedrigsten Corona-Infektionszahlen und lockert gerade Schritt für Schritt die Einschränkungen. Trotzdem spricht die Bundesregierung jetzt wieder eine Reisewarnung aus. Was ist da los?

Hamburger Dehoga wirft Senat unprofessionelles Handeln vor

Der Hotel und Gaststättenverband (Dehoga) hat dem Hamburger Senat, angesichts einer möglichen früheren Öffnung der Außengastronomie, unprofessionelles Handeln vorgeworfen. Einen solchen Schritt nur in Aussicht zu stellen, «weil eine Klage im Raum steht», reiche nicht.

Restaurants in Berlin dürfen Pfingsten draußen öffnen – Hotels weiter ohne Perspektive

Ab nächsten Freitag vor Pfingsten dürfen die Außenbereiche der Gaststätten in Berlin wieder öffnen. Entsprechende Lockerungen beschloss der Senat am Freitagvormittag. Zu touristischen Übernachtungsmöglichkeiten in den Berliner Hotels hat der Senat noch keine positive Entscheidung getroffen.

Gastronomie und Hotels: Baden-Württemberg lockert ab Samstag kräftig

Nach sieben Monaten Zwangspause dürfen Wirte im Südwesten ab Samstag wieder Gäste empfangen - sogar drinnen. Auch Hotels dürfen öffnen.  Das Land schreitet dort voran, wo die Inzidenz unter der 100er Marke liegt. Jetzt liegt die aktuelle Corona-Verordnung vor.

DEHOGA Niedersachsen fordert schnelle Öffnung für andere Bundesländer

Der DEHOGA in Niedersachsen fordert dringend eine Öffnung des Übernachtungsgewerbes für Gäste aus anderen Bundesländern. Der niedersächsische Tourismus lebe stark von Gästen aus Nordrhein-Westfalen.